Verehrte Geschäftspartner,

auf dieser Seite veröffentlichen wir aktuelle Informationen zum Impact der pandemischen Massnahmen auf die Arbeit der MV Blechbearbeitung GmbH

Besucherregelungen

Für einen geordneten Geschäftsbetrieb sind auch in Zeiten des social distancing manche Besuche unerlässlich. Generell gilt jedoch, dass wir nur angemeldete Besucher empfangen welche sich bitte telefonisch bei ihrem Ansprechpartner anmelden. Zur eventuellen Nachverfolgung erfassen wir Ihre Besucherdaten separat.

Wir gehen davon aus, dass auch Sie die Empfehlungen für persönliche Schutzmassnahmen umsetzen und das dafür benötigte Equipment selbst mitbringen ( FFP2 oder medizinsche Schutzmaske ) und während Ihres Besuches tragen.

Geplante Besucher mit Wohnsitz oder überwiegendem Arbeitsplatz aus einem Gebiet mit einer Inzidenzzahl > 200 oder auch erhöhten Infektionswerten der verschiedenen Mutationen möchten wir bitten von einem Besuch vorübergehend Abstand zu nehmen.

aktueller Status:

Wir sind vollständig für Sie aktiv ! Zur Sicherung des Workflows sind keine Mitarbeiter im Home Office.

02. April 2020

Um jegliche Massnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Krankheitserregers zu unterstützen haben wir unsere Fertigung aktuell erweitert:

Gesichtsschutzmasken aus eigener Fertigung zur Verhinderung einer Tröpfcheninfektion
skalierbare Trennwandsysteme mit und ohne Durchreichen für professionellen Infektionsschutz

Zur Zeit erarbeiten wir einen Vorschlag zur Kontaktvermeidung mit einem Schleusensystem nach Empfehlung der WHO.

Haben Sie Interesse an diesen oder anderen Produkten zum Infektionsschutz sprechen Sie uns bitte an.

27. März 2020

Der Pandemieplan der MV Blechbearbeitung GmbH ist fertig gestellt. Nach Abschluss der Risikoanalyse gibt es zur Zeit keinen Anlass weitere Präventivmassnahmen umzusetzen. Dabei haben wir sowohl Resourcen als auch verfügbare Rohmaterialien bewertet.

20. März 2020

Wir sind für Sie aktiv !

Für die von Schul- und Kindertagesstätten / – gärten betroffenen Eltern haben wir individuelle Regelungen vereinbart welche die Betreuung sicher stellen und gleichzeitig einen Arbeitsausfall weitestgehend vermeiden.

Die Empfehlungen der Regierung zur Vermeidung einer Kontaktinfektion wurden rasch und sorgfältig umgesetzt.

Die Schliessung der MV Werften hat keinerlei Auswirkungen auf die Arbeit der MV Blechbearbeitung. Alle Aufträge für die Werft sind bereits seit längerem komplett abgearbeitet.

Erfahren Sie mehr über uns und unser Unternehmen

Stellen Sie uns jetzt Ihre Anfrage

Was dürfen wir für Sie fertigen?







    https:\/\/www.mv-blechbearbeitung.de